SGSV-FH Meisterschaft 2017 in Eilenburg

Vom 14. bis 15. Oktober 2017 richteten die Mitglieder des Hundesportvereins Eilenburg die SGSV-FH Meisterschaften aus.

17 Sportsfreunde aus den Landesverbänden Berlin-Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen des SGSV qualifizierten sich auf ihren Landesmeisterschaften für die Teilnahme.

16 Teams traten zu der Meisterschaft an. An zwei Tagen wurden auf zwei verschiedenen Feldern (1. Suche auf Feldern mit gekeimter Saat bei Jesewitz und 2. Suche auf Feldern mit Zwischenfrucht bei Krippehna) gesucht.

Die beiden Leistungsrichter Bernd Büttner und Hartmut Dahlke richteten sachlich und zügig. Nach jeder Suche erfolgte eine ausführliche Besprechung der Ergebnisse. Nicht immer war der Hund an dem Ergebnis Schuld. In der Aufregung haben auch Hundeführer ihren Hunden nicht vertraut und dadurch selbst die Ursache für das Fehlverhalten der Hunde gelegt.

Ein großes Dankeschön geht an den Vorstand und die Mitglieder des Hundesportvereins, Fährtenleger sowie Verleiter. Durch die sehr gute Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Meisterschaft verliefen die Wettkämpfe an beiden Tagen ohne Vorkommnisse. Es gab sehr gute Ergebnisse, faire Teilnehmer, neugierige Zuschauer, viel Sonne und schmackhaftes Essen. Was will man mehr?!

 

Ergebnisse >>HIER<<

 

 

 

1.    Platz           Marianne Fischer        Chaos vom Lippewäldchen                196 Punkte

 

2.    Platz           Grit Oberländer                       Chuck vom Reinholdsberg                 192 Punkte

 

3.    Platz           Andreas Walther         Duffy                                                 192 Punkte

 

4.    Platz           Andreas Reichmann    Sando v.d. Ehrfelder Hölzung                        189 Punkte

 

5.    Platz           Sabine Winter             X-man Joe v.d. Heinrichsburg                        188 Punkte

 

 

 

Toogle Left