Informationen für Teilnehmer zur DHV RO DM /DJM 2022

Meldungen zur DHV DM /DJM ausschließlich in Papierform (vollständig ausgefüllter Meldeschein, Datenschutzerklärung und Kopie LU mit Kennzeichnung der Qualifikationsläufe) bis zum 26.09.2022 (Poststempel) an die OfRO Carola Böldt(Postanschrift Grundschänke 24 03222 Lübbenau).

Im Einzelfall und nur wenn der vollständig ausgefüllte Meldeschein bis 26.9.22 vorliegt, können fehlende/höhere Oualifikationsergebnisse => Kopie LU  bis zum 3.10. per Mail nachgereicht werden.

 Qualifikationsergebnisse aus dhv geschützten RO Turnieren werden bevorzugt. Eine Teilnahme an der SGSV DM RO 2022 ist erforderlich (Ausnahme Jugendstarter, eingesetzte SGSV Wertungsrichter und Richteranwärter).

Für gemeldete SGSV Teilnehmer der dhv DM /DJM ist  Training im Rahmen der  RO Turniere am 18.9.2022 (Tag nach der SGSV Meisterschaft) im HSV Eichsfeld und/oder am 22. und 23.10. 2022 im HSV Lübbenau möglich.

Neben dem offiziellen Start kann ein zweiter Lauf (mit Auswertung aber kein Eintrag in die LU) in der gemeldeten Klasse absolviert werden.

  Meldeliste RO dhv  DM DJM 5. + 6.11.2022    
Landesverband Hundeführer RO Klasse  /Erwachsene RO Klasse / Jugend
Berlin Brandenburg     1 x Kl. 3  
Sachsen    4 x Kl. 3  2xKl.3, 1 xKl. 2
       
       
       
       
       
       
2022 dhv_DS-GVO_Erklärung_Sportler_Final.pdf
Anmeldung-RO dhv_DM DJM.doc
Ausschreibung DM_DJM 2022.doc
Einverstaendnis-haftungserklaerung_jugend-starter_ dhv DM DJM.pdf

Ausschreibung zur dhv DM / DJM Rally Obedience am 05./06. November 2022

Startberechtigt sind dhv Mitglieder, die im Qualifikationszeitraum seit dem 9. August 2021 bis einschließlich 02.Oktober 2022 in ihrer Klasse 2x ein Sehr Gut (Erwachsene) bzw. 1x ein Gut (Jugendliche) erreicht haben.   Die Qualifikation ist auf der Leistungsurkunde des ausgebenden MV nachzuweisen.

Bei den Qualifikationen ist 1 nach Regelwerk 2022 nachzuweisen. Ein freiwilliger Abstieg in eine niedrigere Klasse darf nicht nach dem 01.05.2022 erfolgt sein.  

Weitergehende Qualifikationsbedingungen, wie Teilnahme an der MV-Meisterschaft, regeln die dhv Mitgliedsverbände in eigener Zuständigkeit.  

Die DM findet grundsätzlich in der Klasse RO 3 statt, die DJM in den Klassen RO 1-3, es stehen gesamt 120 Startplätze zur Verfügung, die jugendlichen Startplätze gehen zu Lasten der Erwachsenen.  

Die Verteilung der Startkontingente:  

Erwachsene              Gesamt

swhv                          32       

HSVRM                     25       

BLV                            23

SGSV                        20

DSV                           18

Vorjahressieger RO 3 sowie Klassensieger der Jugend  

Deutsche Meisterschaft

Liegen nicht ausreichende Meldungen eines dhv MV in der Klasse RO 3 vor, können fehlende Startplätze nach dem Leistungsprinzip durch andere dhv MV in dieser Klasse belegt werden. Verbleibende Startplätze können mit Teilnehmern der Klasse RO 2 nach dem Leistungsprinzip aus den MV benannt werden. Es gelten die gleichen Qualifikationsbedingungen. Das Team „dhv Deutscher Meister RO 3“ des Vorjahres hat eine Startberechtigung um den Titel zu verteidigen.  

Deutsche Jugendmeisterschaft

Das Team „dhv Deutscher Jugendmeister RO 3“ des Vorjahres hat eine Startberechtigung um den Titel zu verteidigen. Ebenso eine Startberechtigung haben die jugendlichen Sieger der Klassen 1 und 2 aus dem Vorjahr. Wiederholer in den Klassen 1 und 2 sind einmal zulässig, so dass die Sieger auch einmalig ihren Titel verteidigen können. Sollte der Jugendliche das 18. Lebensjahr in 2021 vollendet haben erhält er 2022 einen Startplatz in den angebotenen Klassen der Deutschen Meisterschaft.  

Die Sieger in der Klasse 3 erhalten den Titel „dhv Deutscher Meister RO 3“ bzw. den Titel „dhv Deutscher Jugendmeister RO 3“.

Die Sieger in der Klasse 1 und 2 erhalten den Titel „dhv Jugendsieger Klasse RO 1“ bzw. „dhv Sieger Klasse RO 2“ / „dhv Jugendsieger Klasse RO 2“.  

Läufige Hündinnen sind nur in RO 3 startberechtigt.  

Die DM/DJM Rally Obedience beginnt am 05.11.2022 mit der Begrüßung und endet am 06.11.2022 mit der Siegerehrung.

Eine Anwesenheitspflicht besteht somit für beide Veranstaltungstage.

Die Anwesenheitspflicht der Mannschaftsführer beginnt am 04.11.2022 um 17.30 Uhr zur Auslosung der Startreihenfolge am Samstag.  

Die vorgegebenen Meldeformen und /-fristen der dhv MV sind zu beachten.  

Die Meldungen erfolgen über die Obleute Rally Obedience der Verbände an die OfRO des dhv bis zum 10.10.2022 (Poststempel).

Für jeden Starter muss eine unterschriebene Meldung, die unterschriebene Datenschutzerklärung sowie die Kopie der Leistungsurkunde in Papierform vorliegen. Bei jugendlichen Startern ist zusätzlich die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten  erforderlich. Eine Liste der gemeldeten Starter mit ihren Qualifikationsturnieren ist beizufügen. Diese wird den OfRO der MV von der OfRO dhv zur Verfügung gestellt.  

Die DM/DJM wird nach folgenden Modalitäten durchgeführt:  

Jugendliche Starter starten im gleichen Teilnehmerfeld wie die Erwachsenen am Sonntag.  

Die erwachsenen Starter der Klasse 3 starten am Samstag gemäß der am Freitag durch die Mannschaftsführer ausgelosten Reihenfolge in baugleichen Kl. 3 Turnierparcours unter unterschiedlichen Wertungsrichtern. Nach Ergebnisermittlung dieser Qualifikationsläufe starten die 20 besten Teams aus jeder Qualifikationsgruppe am Sonntag im Finallauf. Die Startreihenfolge hierzu wird am Samstag nach Ermittlung der Ergebnisse durch die Hundeführer ausgelost. Dieser wird durch beide Wertungsrichter bewertet und das addierte Gesamtergebnis des Finallaufes dient zur Ermittlung der Platzierungen. Bei Punktgleichstand entscheidet die Zeit.

Sollte auch hier ein gleiches Ergebnis erzielt werden, erfolgt ein Stechen gemäß VDH-Regelwerk Rally Obedience.